Überspringen zu Hauptinhalt

Autonom gegen den Schmutz

Reinigungstechnik – Mehr Zubehör und einfache Handhabung erweitern die Anwendung von selbstfahrenden Geräten. Per Funksteuerung wird die Maschine sicher übers Dach geführt. Die Firma TG hyLIFT aus Gronau hat den Reinigungsroboter hyCLEANER® black SOLAR weiterentwickelt. Der neue hyCLEANER® black SOLAR facelift verfügt über umfangreiches Zubehör, um die

Maschine an die örtlichen Bedingungen der Photovoltaikanlage optimal anzupassen. Größte Veränderung zum Vorgängermodell ist die zweite Reinigungsbürste, die optional angebracht wird. Zu wählen ist zwischen einer Bürstenbreite von 90 Zentimetern und 130 Zentimetern sowie unterschiedlichem Bürstensatz, um den Verschmutzungen zu Leibe zu rücken. Die Bürsten lassen sich versetzt anbringen, was eine beachtliche Reinigungsbreite von bis zu 2,40 Metern erlaubt. Das System reinigt schnell und zuverlässig, es ist mit wenige Handgriffen bedienbar. Die Reinigung erfolgt ausschließlich mit Wasser und der Reinigungsbürste (400 Umdrehungen pro Minute). Die Funksteuerung erlaubt es dem Bediener, die Maschine präzise und ohne körperliche Anstrengung über die Paneele zu bewegen.

Quelle: Photovoltaik · Ausgabe 04 – 2019

 

An den Anfang scrollen
+49 2562 99254 0
info@hyCLEANER.eu
service@tg-hylift.com